"Der Tango ist Musik für den emotionalen Ausnahmezustand."
A. Lechner


Kalender
Partnerboerse
Verschiedene Infos zum Tango

[Tangokalender]
[Partnerbörse]
[Tango]
[Tangocard]
[Newsletter]
[Links]
[E-Mail]
[Datenschutz]
[Home]

[Veranstalter]

Irma aus Basel

17.4.2020 Newsletter von Irma, munay.ch

Zuerst einmal hoffe ich, dass Ihr und Eure Lieben gesund seid und es Euch den Umständen entsprechend gut geht. Es ist viel passiert in den letzten Wochen...

Seit Anfang März wurde der Tango jäh in eine Art Dornröschenschlaf versetzt. Dies hat für mich drastische Konsequenzen: abgesagte Veranstaltungen, gestrichene DJ-Engagements und das abrupte Schliessen meines Schuhgeschäfts.

Das vergangene Osterwochenende war sehr seltsam für mich; das erste Mal seit vielen Jahren ohne OsterTangoFestival: ohne meinen MUNAY Schuhstand, ohne Milonga del Adios in der Mitte, ohne unzählige Wiedersehen/ Gespräche mit Tangofreunden und – KundInnen von nah und fern.

Ende Februar/Anfang März war ich noch in Argentinien und habe an der neuen Kollektion für MUNAY gearbeitet. Kurz nachdem das Land infolge Corona geschlossen wurde, habe ich die Ausreise grad noch geschafft; das war äusserst abenteuerlich und ich bin sehr froh, wieder zu Hause zu sein.

Die mitgebrachte Osterkollektion schlummert nun in Hülle und Fülle in meinem Geschäft vor sich hin… und das macht mir Sorgen: Ich hatte mich so sehr darauf gefreut Euch alle wiederzusehen und mit neuen Modellen zu überraschen - und dann kam alles anders!

Die Neuigkeiten:
Nebst der neuen Frühlingslinie von Munay und Love habe ich nun auch ganz neue Modelle mit flachem Absatz für Damen entwickelt. Speziell gedacht für beide Rollen Tanzende sowohl auch als Übungsschuhe sehr geeignet.

Die gepolsterten Sohlen sind herausnehmbar und es ist möglich eigene Einlagen zu benutzen. Auch kann man dazu orthopädische Einlagen, die das Fussgewölbe stützen, erwerben.

Schaut mal auf meine Website, die brandneue Linie “Viceversa” freut sich, entdeckt zu werden! http://munay.ch/wordpress/practica/

Die Corona-Krise hat mich auf vielen Fronten sehr stark getroffen: Die Zukunft meines Geschäftes ist ungewiss, ich versuche alles zu tun um MUNAY halten zu können; ich bin am Lösungen suchen um diese Monate irgendwie überbrücken zu können.

Was mir derzeit wirklich hilft:

- Einmalige Solidaritätsunterstützungsbeiträge: weil ihr an mein Schuhgeschäft Munay, die Milonga in der Mitte und mich glaubt und mir helfen wollt zu überleben.
- Gutscheine kaufen in frei wählbarem Betrag für den Bezug von Schuhen nach der Coronakrise
- Schuhe zur Ansicht per Post erhalten (gerne schicke ich Euch Fotos von den Modellen die in Eurer Grösse an Lager sind)


Nun hoffe ich auf ein Wunder um Euch alle ganz bald wieder zu sehen und zu umarmen!

Alles Liebe,
Irma, munay.ch


Foto Munay



update: 19 Apr 2020 [an error occurred while processing this directive]